Ehrennadel der JF BW in Silber für Matteo Abbate

 \"\"

An der Delegiertenversammlung am 18.07.2016 erhielt Matteo Abbate (Todtnau) für seine bisherigen Tätigkeiten für die Jugendfeuerwehr die Ehrennadel der Jugendfeuerwehr Baden-Württemberg in Silber.

Matteo Abbate betreute die Jugendgruppe Todtnau von 2011 bis 2015 als Jugendgruppenleiter. Ebenfalls 2011 trat er dem Kreisjugendfeuerwehr-Ausschuss in der Funktion des Fachgebietsleiters ZBV bei. Zum Fachgebiet Wettbewerbe wechselte er 2012 in welchem er jährlich die Austragung der Leistungsspange und des Pokalwettkampfes organisierte, sich insbesondere für die Jugendflamme weiterbildete und sich für eine enge Zusammenarbeit mit der Kreisjugendfeuerwehr Waldshut bei der Austragung der Abnahme der Jugendflamme engagierte.

Als Mitglied des Landesjugendfeuerwehr-Ausschusses zeichnete Grzybek Matteo Abbate für seine Verdienste für die Jugendfeuerwehren mit der Ehrennadel in Silber der Jugendfeuerwehr Baden-Württemberg aus.