\"\"

6000 Euro für ehrenamtliches Engagement

Sechs Vereine und Institutionen im Kreis werden von der Drogeriemarktkette dm für ihre Arbeit ausgezeichnet.

  1. LÖRRACH (BZ). Sechs ehrenamtlich tätige Organisationen im Kreis sind bei der \"Helfer-Herzen\"-Kampagne der Drogeriemarktkette dm mit einen Preis ausgezeichnet worden und erhalten jeweils 1000 Euro. Insgesamt unterstützt das für sein nachhaltigen Engagements wiederholt ausgezeichnete Karlsruher Einzelhandelsunternehmen das bürgerschaftliche Engagement im Kreis darüber mit 6000 Euro.
  2. Der Preis wird in Kooperation mit dem Naturschutzbund Deutschland, dem Deutscher Kinderschutzbund und der deutschen Unesco-Kommission organisiert und war nun bundesweit zum zweiten Mal ausgeschrieben – unterteilt in 127 Regionen. Nach Angaben einer Pressemitteilung verzeichnete die Drogeriemarktkette dafür rund 10 000 Anmeldungen. Dies zeige die Vielfalt des bürgerschaftlichem Engagement, heißt es in einer Mitteilung. \"Jeden Tag sehen wir aufs Neue, dass unsere Welt voller Hilfsbedürftigkeit ist. Mit der Initiative wollen wir aufzeigen und wertschätzen, wie viele helfende Herzen und Hände um uns herum bereits aktiv sind – und das neben ihren eigenen alltäglichen Verpflichtungen\", sagt die dm-Gebietsverantwortliche Jessica Vaas. Der Preis solle dazu beitragen eine Kultur der Anerkennung für gesellschaftliches Engagement zu fördern und zu etablieren, ergänzt Erich Harsch, Vorsitzender der dm-Geschäftsführung. Nachbarschaftliche Hilfe trage am besten auf lokaler Ebene Früchte.
  3. Im Kreis Lörrach gingen insgesamt 26 Anmeldungen ein, aus denen eine vierköpfige Jury um Jessica Vaas, Landrätin Marion Dammann, den Geschäftsführer der Lebenshilfe Lörrach, Helmut Ressel und den Steinener CDU-Gemeinderat Benjamin Blum sechs Preisträger ausgewählt hat. Diese Auswahl sei nicht leicht gefallen, schildert Marion Dammann in der Mitteilung. Als Vertreterin der Jury und Landrätin freue sie sich darüber, \"dass im Landkreis und Umgebung so viele Ehrenamtliche aktiv sind\" und möchte auch im Namen der Jury allen danken, die sich angemeldet haben.


Die Preisträger im Kreis sind:

  • Der Bundesverband Rettungshunde (BRH) in Huttingen
  • Die Evangelische Chrischona-Gemeinde Rheinfelden für die Unterstützung von Flüchtlingen
  • Freundeskreis-Schloss Rheinweiler in Schliengen für die Organisation von Kultur- und Freizeitangeboten
  • Kreisjugendfeuerwehr Lörrach in Efringen-Kirchen
  • Selbsthilfegruppe Glaukom in Maulburg
  • Wellcome in Lörrach für praktische Hilfe nach der Geburt

 

Quelle: http://www.badische-zeitung.de/kreis-loerrach/6000-euro-fuer-ehrenamtliches-engagement--127009829.html